Navigation

Veranstaltung 16.10.2019, Leipzig

KOINNO-Seminar: Öffentliche Vergabe von Verpflegungsdienstleistungen

  • 16.10.2019
    09:00 bis 17:00

  • The Westin Leipzig, Gerberstraße 15, 04105 Leipzig

Die Vergabe von Verpflegungsdienstleistungen im Rahmen der Gemeinschaftsverpflegung ist nicht nur eine komplexe Dienstleistung sondern auch ein politisches und hochemotionales Thema. Lernen Sie, worauf es bei der Beschaffung ankommt!

Seminarziel: Gute Verpflegung motiviert, schlechte Verpflegung kann schlimmstenfalls zu einer sinkenden Performance der Belegschaft führen. Umso wichtiger ist es, neben einer rechtssicheren Vergabe nicht nur den Preis zu achten, sondern auch andere wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Im Seminar lernen Sie, wie man Verpflegungsleistungen optimal beschafft.

Zielgruppe: Öffentliche Auftraggeber, Sektorenauftraggeber und andere zur Ausschreibung verpflichtete Einrichtungen und Unternehmen

Referent: n.a.

 

Seminarinhalte

 

Allgemeine Hinweise zur Vergabe

- Schwellenwerte & Berechnungsgrundlagen

- Möglichkeiten der Vergabeart

 

Aktuelle Situation am Cateringmarkt

- Einblicke in die Branche

- Theorie & Praxis

 

Grundlagen zur Vergabe von Verpflegungsdienstleistungen

- Durchführung von Ortsbesichtigungen

- Beteiligte Personen / Abteilungen

- Zeitplan & Fristen

- Vertragslaufzeiten

- Bundeskantinenrichtlinie

 

Leistungsverzeichnis / -beschreibung

- Definition der Verpflegungsphilosophie

- Beschreibung der räumlichen, technischen und sachlichen Gegebenheiten

- Definition von Mengengerüsten und Mengenangaben

- Angebotsgestaltung Speisen & Getränke

- Qualitative Vorgaben

- Personal & -übernahme

- Kalkulationsgrundlagen

 

Anmeldung:

Eine Anmeldung kann mit einer Nachricht an anmeldung(at)koinno-bmwi.de erfolgen.

Bei Fragen zu Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an Peter Schlösser, Tel. +49 6196/58 28-104 oder peter.schloesser(at)bme.de

Für inhaltliche Fragen zum Seminar steht Ihnen Anna Riedl telefonisch unter +49 6196/58 28-253 zur Verfügung.

Verbindliche Anmeldungen für die Veranstaltung sind erforderlich und werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist ausschließlich öffentlichen Auftraggebern vorbehalten. Aufgrund des Förderauftrages des BMWi können wir Ihnen die Seminare und Veranstaltungen kostenfrei zur Verfügung stellen.