Navigation

Veranstaltung 07.12.2018, Frankfurt am Main

KOINNO-Seminar: Effiziente und rechtssichere Beschaffung für öffentliche Auftraggeber

  • 07.12.2018
    09:00 bis 17:00

  • Lindner Congress Hotel, Bolongarostraße 100, 65929 Frankfurt am Main

Das Seminar führt die Teilnehmer Schritt für Schritt durch den Beschaffungsprozess. Sie erfahren jeweils, welche vergaberechtlichen Vorgaben existieren, welche praktische Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des rechtlichen Rahmens zur Verfügung stehen, welche Herangehensweisen sich weithin bewährt haben und welche nicht.

Das Seminar soll die Teilnehmenden dabei unterstützen, ihre operativen Beschaffungsaktivitäten weiter zu optimieren. Neben den grundlegenden vergaberechtlichen Begriffen wird der Fokus auf die Tätigkeit als Einkäufer gelegt. Die Auseinandersetzung mit dem Beschaffungsumfeld (Märkte und Produkte) bildet auch für öffentliche Beschaffer die Basis für den erfolgreichen Einkauf.

Zielgruppe:

Mitarbeiter öffentlicher Auftraggeber, die konkret mit Aufgaben des Einkaufs bzw. der Vergabe betraut sind und mehr Informationen zur Optimierung des operativen Einkaufs einholen möchten. Auf die SektorenVO wird nicht näher eingegangen.

Referent: Christoph Althaus

 

Inhalte:

  • Überblick über das Vergaberecht oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte
  • Vorbereitung von Beschaffungsvorhaben
    • Marktanalyse
    • Verträge
    • Leistungsbeschreibung
    • Zuschlag
    • Vergabeverfahren
  • Auswahl des Vertragspartners im Vergabeverfahren
  • Praxistipps

 

Anmeldung:

Verbindliche Anmeldungen für die Veranstaltung sind erforderlich und werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Diese Veranstaltung wird für öffentliche Auftraggeber kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Eine Anmeldung kann mit einer Nachricht an anmeldung(at)koinno-bmwi.de erfolgen.

Bei Fragen zu Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an Peter Schlösser, Tel. +49 6196/58 28-104 oder peter.schloesser(at)bme.de

Für inhaltliche Fragen zum Seminar steht Ihnen Anna Riedl telefonisch unter +49 6196/58 28-253 zur Verfügung.