Navigation

Veranstaltung 09.11.2021, Online

KOINNO-Roadshow: Bieterfragen und Rügen

  • 09.11.2021
    10:00 bis 14:15

  • Online

Bieterfragen und Rügen stellen regelmäßig sowohl die Bieter als auch die Auftraggeber vor große Herausforderungen.

Im Webinar „Bieterfragen und Rügen“ werden die folgenden Inhalte behandelt:

  • Wie unterscheiden sich Bieterfragen von Rügen?
  • Wann sollte man als Bieter zusätzliche Auskünfte erbitten, wann sollte man rügen?
  • Was sollte man als Bieter bei den Fragen beachten und welche Fristen sind einzuhalten?
  • Was muss die Vergabestelle bei Bieterfragen beachten und welche Fristen müssen eingehalten werden?
  • Wann sind Auskünfte rechtzeitig erteilt?
  • Bis wann können Bieterfragen gestellt werden und bis wann müssen diese beantwortet werden?
  • Wann muss die Angebotsfrist verlängert werden?
  • Wie kann die Gleichbehandlung der Bieter gewährleistet werden?
  • Typische Fehler und deren Vermeidung

Referentin

Dr. Rebecca SchäfferDr. Rebecca Schäffer

Dr. Rebecca Schäffer ist seit 2009 als Rechtsanwältin zugelassen und für avocado rechtsanwälte in Köln tätig. Bereits 2013 hat sie die Co-Leitung des vergaberechtlichen Dezernats der Kanzlei am Standort Köln übernommen; seit 2018 ist sie außerdem Equity Partnerin der Kanzlei. Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit ist von Beginn an die Beratung und Vertretung von öffentlichen wie privaten Auftraggebern und Auftragnehmern in allen Fragen rund um das europäische und nationale Vergaberecht, auch mit Bezügen zum Zuwendungs- und Beihilferecht sowie zum Kartellrecht.

Dr. Rebecca Schäffer ist Mitherausgeberin der bei der Reguvis Fachmedien GmbH erscheinenden Zeitschrift VergabeFokus, Co-Autorin der 2. Auflage des Münchener Kommentars zum deutschen und europäischen Wettbewerbsrecht (Band 3: Vergaberecht) und durch zahlreiche Veröffentlichungen im nationalen und europäischen Vergaberecht (u.a. als ständige Autorin der Zeitschrift Vergabepraxis & -recht [VPR]) ausgewiesen. Sie ist überdies regelmäßig als Referentin für verschiedene Einrichtungen und Unternehmen sowie auf – auch internationalen – Fachtagungen auf dem Gebiet des Vergaberechts tätig.

Detaillierte Agenda

Die Veranstaltung betrachtet ein Schwerpunktthema aus verschiedenen Perspektiven: Einmal in einem allgemeinen Vortrag, einmal aus vergaberechtlicher Sicht und einmal gleichermaßen für Auftragnehmer- wie Auftraggeberseite.

10.00 Uhr Begrüßung und Vortrag
„Chancen und Potenziale innovativer öffentlicher Beschaffung“
‐ Vortrag „Bieterfragen und Rügen“
‐ Inkl. Chatfunktion für Fragen der Teilnehmer, Moderation durch Dr. Rebecca Schäffermit interaktiver Umfrage zum Austausch der Teilnehmer untereinander

10.30 Uhr
„KOINNO – Produktwelt“ – Welches Format hilft mir am meisten? Referent/in aus dem Kompetenzzentrum innovative Beschaffung
‐ Vortrag inkl. Fragen und Diskussion

11.00 Uhr
‐ Vergaberechtliches Schwerpunktthema: „Bieterfragen und Rügen“
‐ Inkl. Chatfunktion für Fragen der Teilnehmer, Moderation durch Dr. Rebecca Schäffermit interaktiver Umfrage zum Austausch der Teilnehmer untereinander

12.00 – 12.45 Uhr
Mittagspause

12.45 Uhr
360° Blick Auftraggeber/Auftragnehmer (inkl. Networking + Diskussion):
‐ Fachthema „Bieterfragen und Rügen“
‐ Inkl. Chatfunktion für Fragen der Teilnehmer, Moderation durch Dr. Rebecca Schäffermit interaktiver Umfrage zum Austausch der Teilnehmer untereinander

14.00 Uhr
Abspann / Wrap up
Zusammenfassung des Tages und der Ergebnisse

Ca. 14.15 Ende der Veranstaltung

Zielgruppen

  • Vergabestellen
  • Start‐Ups und innovative KMU
  • Entscheidungsträger
  • Multiplikatoren und weitere Stakeholder

Anmeldung

Verbindliche Anmeldungen für die Veranstaltung sind erforderlich und können über den Button „Zur Anmeldung" erfolgen. Aufgrund des Förderauftrags des BMWi können wir Ihnen die KOINNO Seminare und Veranstaltungen kostenfrei zur Verfügung stellen.

Bei Fragen zur Veranstaltung und Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an Katrin Menssen unter Tel. +49 (221) 9 76 68 -486 oder Katrin.Menssen(at)reguvis.de

Zur Anmeldung

 

Die KOINNO-Roadshow – Smart Denken, innovativ Handeln

Öffentliche Auftraggeber sowie Anbieter erhalten in der KOINNO Roadshow‐Veranstaltung einen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und Hebel für eine  innovationsorientierte Beschaffung. Der Überblick wird mit konkreten, praxisnahen Lösungsansätzen und Instrumenten für die Vergabepraxis angereichert. Unterschiedliche Perspektiven der Auftraggeber‐ und Anbieterseite können gemeinsam diskutiert werden.

Die regionalen und branchenoffenen Veranstaltungen ermöglichen den Einbezug und die Vernetzung verschiedener Interessensgruppen der innovativen öffentlichen Beschaffung. In jeder Veranstaltung wird ein vergaberechtliches Schwerpunktthema der innovativen Vergabepraxis mit Fokus auf die rechtlichen und strukturellen Grundlagen behandelt, welche für alle Beteiligten in gleicher Weise gelten. Besonderheiten der Vergabepraxis werden mit einem 360°‐Grad‐Blick herausgestellt. Hier werden mögliche Probleme und Zielkonflikte zwischen den Zielgruppen identifiziert.

Der gemeinsame Austausch, die Diskussion und das gemeinsame Netzwerken stehen im Vordergrund: Wo und warum tauchen Probleme auf? Wie können Lösungsansätze für die jeweilige Praxis aussehen? Die Ergebnisse werden festgehalten und den Teilnehmer:innen im Nachgang zur Verfügung gestellt. Abgerundet wird das Informationsangebot mit einem Überblick über die aktuellen Angebote und neuen Services in der KOINNO‐Produktwelt.

 

Eine einzelne Roadshow‐Informationsveranstaltung besteht aus 5 Agenda‐Blöcken:

  • Chancen und Potenziale innovativer öffentlicher Beschaffung
  • Vergaberechtliches Schwerpunktthema
  • 360° Blick Auftraggeber/Auftragnehmer
  • Gemeinsames Netzwerken
  • KOINNO‐Produktwelt – Welches Format hilft mir am meisten?

Melden Sie sich jetzt an:

Zur Anmeldung