Erfolgreichere Bedarfsanforderung und Kostenprognose in Bauprojekten durch die intelligente Webanwendung „PLANNINGSCOPE 30“

Mit einer digitalen Lösung zu mehr Transparenz und genaueren Kostenprognosen in Planungs- und Bauphasen

Zahlreiche Modernisierungsprojekte, Planungs- und Bauphasen von bis zu 10 Jahren, ein hohes Investitionsvolumen, aber auch Kostendruck, der Boom in der Baubranche und der (mitunter) daraus resultierende Fachkräftemangel stellen öffentliche Auftraggeber bei Bauprojekten vor Herausforderungen.

Diesen begegnet der Eigenbetrieb Schule- und Gebäudewirtschaft Kreis Bergstraße durch eine stärkere Fokussierung auf frühe Planungsphasen. Hier können Kosten maßgeblich beeinflusst werden, indem die Beteiligten stärker in fachlichen (pädagogischen) Bau- und Technikfragen involviert (360 Grad Blick) werden. Wiederverwendbares Wissen wird dabei einfach zur Verfügung gestellt.

Innerhalb von 18 Monaten entwickelte der Eigenbetrieb Schule- und Gebäudewirtschaft Kreis Bergstraße zusammen mit dem Unternehmen SCOPEWISE die Webanwendung „PLANNINGSCOPE 30“ und sorgte so für mehr Transparenz bei allen Beteiligten sowie genauere Kostenprognosen.