KOINNO-Praxisbeispiel: Einführung eines Warengruppenmanagements und Ableitung von Warengruppenstrategien bei einem regionalen Energieversorgungsunternehmen in Hessen

Entwicklung einer neuen Warengruppenstrategie

In Folge einer organisatorischen Veränderung im Unternehmen, aus der eine Transformation von einer Konzern-Zugehörigkeit zu einem mittelständischen Unternehmen resultierte, wurde es erforderlich, die zu diesem Zeitpunkt vorliegende Warengruppenstrategie neu aufzusetzent. Diese sollte die Belange eines mittelständischen Unternehmens erfüllen und außerdem auf eine operative Ebene heruntergebrochen werden.