Die Abteilung Zentrale Beschaffung und Vergabe bei der GTAI

Mit der Germany Trade and Invest GmbH (GTAI) hat eine weitere Institution Silber bei der KOINNO-Zertifizierung erreicht. Ausgezeichnet wurde die GTAI u.a. für die Anwendung innovativer Instrumente im Beschaffungsalltag und für ihr umfassendes Weiterbildungskonzept.

Bei der GTAI handelt es sich um die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland für Außenwirtschaft und Standortmarketing. Sie hat weltweit über 50 Standorte und unterstützt deutsche Unternehmen dabei, Märkte im Ausland zu erschließen. Die GTAI wirbt zudem für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.


Eine innovativ und strategisch aufgestellte Beschaffung

Im KOINNO-Zertifizierungsprozess überzeugte die Abteilung Zentrale Beschaffung und Vergabe mit einer sehr guten organisatorischen Aufstellung. So wurde eine Beschaffungsstrategie erarbeitet, die an mehreren Stellen die Zielsetzung „Innovation“ verankert. Zudem wurden Warengruppenstrategien erarbeitet, was eine Prüfung von Innovations- und Nachhaltigkeitspotenzialen in ausgewählten Warengruppen ermöglicht.

Zur Vorbereitung einer Ausschreibung hat sich in der Abteilung die Durchführung einer umfassenden Markterkundung etabliert und durch die Einführung elektronischer Marktplätze als verpflichtendes Tool für Direktaufträge, konnte eine Prozessbeschleunigung und eine Erhöhung der Transparenz im Vergleich zu einer dezentralen Beschaffung erreicht werden. Auch bei der Vertragsgestaltung zeichnet sich die GTAI durch eine innovative und agile Herangehensweise aus.
 

Gezielte Professionalisierung in der Beschaffung und Vergabe

Mit einem breit gefächerten Weiterbildungsangebot sowie einem Ausbildungsplan wird sichergestellt, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets auf dem aktuellen Stand sind, u.a. was vergaberechtliche Neuerungen angeht, aber auch die Möglichkeit haben, über den Tellerrand hinauszublicken. Dabei wird neben der Teilnahme an Präsenzseminaren auch die Mitwirkung bei Online-Formaten und Netzwerkveranstaltungen gefördert.

 

Björn-Ove Krahn, Leiter Zentrale Beschaffung und Vergabe bei GTAI GmbH „Das Team der zentralen Beschaffung & Vergabe“ der GTAI freut sich ganz besonders über die Silber-Zertifizierung als Innovativer Beschaffer und dankt dem KOINNO für die Unterstützung und Anregung. Die objektive und neutrale Betrachtung von Außen hat uns sehr geholfen unseren Status Quo festzustellen und unseren Zielen und Richtungen neue Impulse zu geben. Die Zertifizierung war eine absolute Teamleistung. Jeder im Team hat einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung geleistet. Das ist umso mehr hervorzuheben, als dass es den Bereich „Zentrale Beschaffung & Vergabe“ bei der GTAI erst seit Sommer 2019 gibt und das Team recht frisch zusammengestellt ist und seitdem mit zwei zusätzlichen Kolleginnen tatkräftig unterstützt wurde. Wir freuen uns, die Anregungen des KOINNO in unsere zukünftigen Beschaffungsprozesse aufzunehmen und gemeinsam fortzuentwickeln.“
Björn-Ove Krahn, Bereichsleiter Zentrale Beschaffung & Vergabe, Germany Trade and Invest GmbH
 

Die KOINNO-Zertifizierung für die öffentliche Beschaffung

Sie möchten Ihre Beschaffungsorganisation ebenfalls objektiv und neutral bewerten lassen? Unsere Zertifizierung ist für Sie kostenfrei und wissenschaftlich fundiert. Nach jeder der drei Zertifizierungsstufen erhalten Sie maßgeschneiderte Anregungen, wie Sie Ihre Abteilung noch besser aufstellen können.


Ihre Ansprechpartnerin:

Judith Richard

Projektmanagerin Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO)

Tel.: +49 6196/58 28-111
judith.richard(at)bme.de

 

Das könnte Sie auch interessieren:

KOINNO-Zertifizierung

Factsheet zur KOINNO-Zertifizierung